Diese Website verwendet Cookies, um einen bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen zum Datenschutz und dem Einsatz von Cookies sind durch einen Klick auf die Schaltfläche >mehr Informationen< abrufbar. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Grillwertung

 

Born2Grill "Süddeutscher Meister 2017"

 

Akkreditierung

 

Jedes Team wird wie folgt gewertet:


Bei jedem Gang gibt es 3 Blindjuroren, die in der Blinddegustation (im Barzelt) die Speisen bewerten, sowie 1 Bühnenjuror der die Gänge auf der Bühne bei Abgabe bewertet.
Pro Gang werden 3 Gerichte zur Verköstigung für Gäste zubereitet welche diese im Barzelt am Tisch verspeisen. Die Gäste werden durch die Wettkampfleitung zugeteilt und mit entsprechenden Gastkarten ausgestattet.

Zusätzlich muss ein Showteller welcher nach Abgabe jeden Ganges im Teamareal präsentiert werden soll zubereitet werden.

 

Heisst: Jedes Team bereitet 8 Gerichte pro Gang zu.

 

Ferner sollten die Teams kleine Kostproben an die Besucher der Veranstaltung ausgeben!

 

Jeder Juror bewertet bei der Grillwertung in folgenden Kategorien:

 

  1. Gesamteindruck (Optik) des Gerichtes 15 %
  2. Garzustand des Hauptbestandteils 15 %
  3. Geschmack des Hauptbestandteils 35 %
  4. Geschmack der Beilage 25 %
  5. Geschmackliche Harmonie des Gesamtgerichts 10 %

 

Die Benotung ist wie folgt auf einer Skala von 1 – 10 Punkte, wobei 10 Punkte die höchste erreichbare Punktezahl darstellt.

 

Die genauen Details der Auswertung sind den Ausschreibungsunterlagen* in Verbindung mit dem Regelwerk der GBA zu entnehmen!

 

*kleinere Änderungen sind noch möglich und werden ggf. bekannt gegeben